Lieblings Karottenkuchen

Karottenkuchen

Heute mal ein­er mein­er Lieblingskuchen. Ich weiß gar nicht warum ich ihn nicht schon eher präsen­tiert habe, hmmm. Keine Ahnung. Der berühmt berüchtigte Karot­tenkuchen, vie­len auch bekan­nt als der Car­rot Cake, von der Kaf­fee­haus­kette um die Ecke. Allerd­ings halte ich von deren Ver­sion nicht viel, irgend­wie schmeckt der nie frisch. Naja ich will hier auch keine Zweifeln an dem Frischege­halt deren Lebens­mit­teln zweifeln. Meins ist er nicht, dafür mag ich meinen eige­nen viel lieber.

Zutat­en

2 Eier
150 ml Öl
2 große Karotten
150 g brauner Zucker
150 g Mehl
50 g gemah­lene Walnüsse
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 TL Ingwer
1 TL Muskatnuss

Zubere­itung

Ofen bei 170 g vorheizen.

Die Eier mit dem Zuck­er schau­mig schla­gen. Restliche Zutat­en dazu geben und alles gut verrühren. 

Die Spring­form mit Öl bestre­ichen und mit Mehl bestreuen. Den Kuchen für ca. 50 Minuten in den vorge­heizten Ofen schieben. Wenn er vorher schon zu dunkel wer­den sollte, mit Alu­folie abdecken.

Und FERTIG!!!!!

23. Januar 2015 von Tatjana
Kategorien: À la carte, Kuchen | 1 Kommentar

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert