Nudelauflauf mit Fleischbällchen

nudelauflauf

Huhu, hier mal ein ein­fach­es Gericht. Ohne blanchieren, schwenken, Mehlschwitze oder son­stigem Firlefanz.

Zutaten

1 Dose Tomat­en (in Stückchen)
1/2 Liter klare Brühe
1 Zwiebel
1 EL Tomatenmarkt
1 EL Ital­ienis­che Gewürze
1 TL Öl
300g Nudeln
50g Parmesan
150g geriebe­nen Käse
250g Hack
Salz
Pfeffer

Zubere­itung

Zwiebeln irgend­wie klein Schnei­den. Öl erhitzen. Zwiebeln rein­schmeißen. Unter umrühren glasig anbrat­en. Mit den Tomat­en ablöschen. Brühe, Tomaten­markt und die Gewürze dazu geben. Alles ca. 20 Minuten ohne Deck­el köcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfef­fer abschmeck­en und den Parme­san rein mischen.

Ofen bei 180 Grad vorheizen. 

Die Nudeln (roh) in die Auflauf­form geben. Das Hack zu kleinen Bällchen for­men und auf den Nudeln verteilen. Die Tomaten­souce drüber gießen, möglichst gle­ich­mäßig verteilen. Anschließend den Käse gut verteilen mit Folie abdeck­en und für 30 Minuten in den Ofen schieben. 

FERTIG!!!!!!!!!!!!

02. Juni 2014 von Tatjana
Kategorien: À la carte, Fleisch | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert