Easy Butternut Kürbis aus dem Ofen (vegan)

Oh du schöne Herb­szeit. Alles wird mit einem gold­en­em Schim­mer über­zo­gen. Die Tage wer­den zwar kürz­er, aber umso gemütlich­er. Und kuli­nar­isch hat der Herb­st auch das eine oder andere High­light. So zum Beispiel Kür­bise. Falls es eini­gen noch nicht aufge­fall­en ist, der Kür­bis an sich, lässt sich nicht nur zur Hal­loween-Deko-Zweck­en ver­wen­den, und anschließend auf dem Balkon ver­roten lassen, son­dern ist auch ein Küchen All­rounder. Von Vor­speise über Haupt­bang, bis zum Nachtisch lässt er sich wun­der­bar ver­w­erten. Heute mal ein easy peasy Nachtisch, für die man nur wenige Zutat­en braucht, und der in Haun­dum­drehen fer­tig ist. 

Ofen bei 180 Grad vorheizen. 

Dann nehmen wir einen But­ter­nut Kür­bis. Waschen, entk­er­nen, schälen, in mundgerechte Stücke schnei­den. Alles in ein­er Schüs­sel mit einem Päckchen Vanillezuck­er und einem EL geschmack­neu­trales Öl ver­mis­chen. In eine Auflauf­form geben und für ca. 15 Minuten in den Ofen schieben, bzw. bis die Stückchen weich sind. FERTIG!!!!!
DSC_0450

25. Oktober 2015 von Tatjana
Kategorien: Gemüsevariationen | Schlagwörter: , , , , , | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Pingback: Kürbis-Kartoffel-Strudel (vegan) | Tatis Kochstudio

  2. Pingback: Kürbis-Kartoffel-Suppe (vegan) | Tatis Kochstudio

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert