Kartoffel-Tomaten-Auflauf

kartoffelauflauf

Heute haben wir mal was neues aus­pro­biert. Qua­si eine Gegen­be­we­gung zu dem Gesun­den und Tollem. Bitte nicht falsch ver­ste­hen, toll war es alle mal, aber bei eini­gen Zutat­en würde vielle­icht der eine oder andere die Nase rümpfen. Also ich lüfte das große Geheim­nis meines heuti­gen Gerichts: Kartof­feln, Tomat­en und Corned-Beef. Das übliche Camp­ing­fut­ter wurde heute etwas von mir vere­delt und ver­fein­ert. Und so gehts:

600 g Kartof­feln vorkochen, pellen und in Scheiben auf ein­er mit But­ter-Ei-Sem­mel­brösel bear­beit­eten Form die erste Schicht auslegen

2. Schicht Tomatenscheiben

3. Schicht Kartoffeln

4. Schicht Corned-Beef in Scheiben

5. Kartof­fel-Pure mit Saur­er-Sahne gemis­cht und mit Salz und Pfef­fer abgeschmeckt.

Drüber noch paar But­terkrüm­meln leg­en in Sem­mel­brösel geschwenkt.

Für 45 Minuten in den vorge­heizten Ofen (Umluft 170 Grad) steck­en, und fertig.

24. Oktober 2010 von Tatjana
Kategorien: deftige Tartes, Küche | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert