Schwedische Mandeltarta

Die Fuss­ball WM 2014 in Brasilien ist voll im Gange. Wie bere­its bei der EM 2012 nehme ich an einem Tipp­spiel teil. 2012 war ich felsen­fest davon überzeugt dass Schwe­den Europameis­ter wird, da ich einen unmit­tel­bar kausalen Zusam­men­hang zwis­chen Turnier­meis­ter und Euro­vi­sion Song Con­test Gewin­ner gese­hen habe. Tja dem­nach wäre es dieses Jahr wohl die Wurst der Ösis. Aber genau­so wie die Schwe­den, haben die sich dazu entschlossen daheim zu bleiben. Naja was soll’s, in Gedenken daran eine Schwe­den­tarte. Übri­gens der Ver­lier­er der diesjähri­gen Tip­prunde muss einen Kuchen back­en. Vorschläge und Anre­gun­gen werde immer noch gerne angenom­men.

_MG_9874

Zutat­en

8 Eier
200 g Schlangsahne
200 g + 200 g Zuck­er
200 g gemah­lene Man­deln
75 g Man­del­blättchen
150 g weiche But­ter

Für die Creme Eier tren­nen und das Eiweiß kalt stellen. Sahne und 200 g Zuck­er aufkochen, vom Herd nehmen. Ca. 1/3 heiße Sahne mit einem Schneebe­sen vor­sichtig unter das Eigelb rühren. Die Eigelb-Sahne-Mis­chung zu der restlichen Sahne hinzugeben. Ca. 5 Minuten bei sehr schwach­er Hitze eindick­en und dabei mit einem Hol­zlöf­fel langsam umrühren. Die Creme in eine Schüs­sel geben und direkt mit Folie abdeck­en.

Den Ofen bei 175 Grade vorheizen.

Die eine Hälfte des Eiweißes steif schla­gen und dabei 100 g Zuck­er ein­rieseln lassen. 100 g gemahlen­er Man­deln unter­heben. Die Spring­form mit Back­pa­pi­er ausle­gen. Masse in der Form glatt stre­ichen. Im heißen Ofen 20 Minuten back­en. Das gle­iche mit der zweit­en Hälfte tun.

Die Man­del­blättchen in ein­er Pfanne ohne Fett gold­braun rösten, her­aus­nehmen und abkühlen lassen. Weiche But­ter mit dem Mix­er cremig rühren. Sah­necreme mit dem Ess­löf­fel unter­rühren. Die Hälfte der Creme auf dem Boden ver­stre­ichen. Drauf Boden darauf­set­zen. Mit der Restlichen Creme betre­ichen und mit Man­del­blättchen bestreuen.

01. Juli 2014 von Tatjana
Kategorien: À la carte, süße Tartes | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert